Atlanta, USA
Atlanta ist eine bekannte Metropole in den USA

Atlanta Flughafen

Atlanta als Hauptstadt und größte Stadt des Bundesstaates Georgia besitzt einen sehr großen Flughafen. Zwar ist die Stadt nicht das absolute Reisezentrum jedoch ist der Flughafen gemessen an der durchschnittlichen Passagierzahl jener mit den höchsten Passagierzahlen. Der Flughafen Atlanta hatte im Vorjahr (2012) über 90 Mio. Passagiere und war damit am meisten angeflogen worden.
 
Atlanta Skyline bei Nacht
 

Doch warum weist dieser Flughafen einen derart regen Verkehr auf? Der Flughafen Atlanta hat seine Passagierzahlen der zentralen Lage in den USA zu verdanken. Er bildet damit in den USA den wichtigsten Knotenpunkt im Luftverkehr des Landes und des internationalen Flugverkehrs. Betrieben wird der Flughafen von der ortsansässigen Stadtverwaltung von Atlanta und beschäftigt weit über 50.000 Angestellte.

 
Der Flughafen Paris-Charles de Gaulle ist auch sehr groß, aber der Atlanta Airport ist noch viel größer mit hohem Passagieraufkommen.
 
Ein Flugzeug von Delta am Atlanta Airport
 
Lage und Übersicht des Flughafens

Der Flughafen Atlanta liegt etwa 15 km vom Zentrum der Stadt entfernt in Richtung Süden. Aufgrund seiner großen Ausmaße belegt das gesamte Gebiet des Flugplatzes fast 20 km². Da der Flugplatz aufgrund seiner großen Ausgedehntheit viele weit auseinanderliegende Gebäude besitzt, gibt es ein internes Verkehrssystem.

Obgleich der Flughafen wirklich riesig ist, wurde er recht übersichtlich gebaut und eingeteilt. Das Haupt- bzw. Terminalgebäude setzt sich aus dem Nordteil und Südteil zusammen. In beiden Gebäudeteilen sind dann jeweils im Osten die Inlandsflüge und im Westen die internationalen Flüge verwaltet. Im Zentrum des Hauptgebäudes befindet sich die Check-Inn Halle und ein Ankunfts- sowie Aufenthaltsbereich. Es gibt insgesamt 7 großen Flughafenhallen in denen Flugpassagiere ankommen oder abfliegen. 5 dieser Hallen, die T, A, B, C und D Hallen sind für die Inlandsflüge konzipiert und die 2 anderen E und F Hallen sind für internationale Flüge vorgesehen.

Anbindung an andere Flughäfen und Fluggesellschaften

Der Flughafen Atlanta bietet Direktlinien zu über 270 anderen Flughäfen auf der Welt und ist auch damit der wichtigste Flughafen der Welt. Zudem ist der Flughafen Hauptsitz der Fluggesellschaft Delta Airlines. Zu wichtigen Fluggesellschaften, die regelmäßig auf dem Flughafen verkehren und zusammenarbeiten gehören: British Airways, American Airlines, Delta Airlines sowie Alaska Airlines, Lufthanse und Southwest Airlines.

Somit erreicht man von diesem Flughafen aus nicht nur alle weiteren wichtigen Flughäfen der USA und Kanada, sondern es besteht auch die Möglichkeit das Vereinigte Königreich (London) anzufliegen, sowie viele europäische und asiatische Großstädte und Metropolen wie Rom, Zürich, Stuttgart, Frankfurt, Amsterdam, Seoul, Lagos, Brüssel, Madrid und viele weitere Städte.

 
Sicherlich auch sehr groß ist der Flughafen Rom in Italien, aber an die Kapazitäten von Atlanta kommt dieser nicht heran.
 
Verkehrsmittel und das interne Transportsystem People Mover

Als großer Umschlagflughafen und zentraler Flugverkehrsknoten liegt der Fokus der Informierung der Fluggäste auf den Umsteigemöglichkeiten. Die einzelnen Hallen und Gebäude sind mit einem internen Zugverkehrssystem verbunden, um den Flugpassieren in dem riesigen Gebäudekomplex beste Möglichkeiten zum Umsteigen bieten zu können. Hierfür steht der sogenannte People Mover zur Verfügung. Der in einer hohen Frequenz fahrende, führerlose Zug verbindet alle 7 Hallen miteinander. Innerhalb des Flughafens kann man aufgrunddessen und aufgrund guter Informations- und Leitsysteme die verschiedenen Hallen innerhalb weniger Minuten erreichen.

Dennoch kann es aufgrund größerer Distanzen sehr lange Wege geben, für die man definitiv Zeit einplanen sollte. Hinzukommen außerdem bei Auslandsflügen in die USA rein Zollkontrollen die oft je nach Länge der Schlange einige Stunden dauern können.

Der Flugplatz ist sehr gut an das öffentliche Nahverkehrsnetz und Straßennetz der Stadt Atlante angeschlossen. Des weiteren besteht die Möglichkeit einen Taxi-Service in Anspruch zu nehmen. In die Innenstadt kostet ein Taxi 30 USD, für weitere Personen zahlt man innerhalb Atlantas nur 2 USD extra. Das Nahverkehrsnetz umfasst mehrere Buslinien und eine Metro-Straßenbahn. Der Flugplatz bestitzt einen eigenen Busbahnhof von wo aus man in alle Richtungen gelangt. Auch besitzt er eine eigene Straßenbahnhalte stelle. Die Metro stellt das günstigste und schnellste Nahverkehrsmittel dar, man kommt unter anderem sehr zügig, innerhalb von 20 Minuten, ins Zentrum und bezahlt dafür nur 2,50 USD.